Das Rebhuhn

Die Rebhühner sind das Naturschutzprojekt der Ökostation Helmbrechts (Landschaft nutzen - Rebhuhn schützen!). Aber jetzt erst einmal etwas zu den Tieren.
Sie sind taubengroß und haben eine rundliche Figur mit einem graubraunem Federkleid, wodurch sie sehr gut geschützt sind. Der Lebensraum beschränkt sich auf Acker- und Grünland. Die Nahrung besteht vorwiegend aus Sämereien, Wildkräutern und Getreidekörnern.
Heute sind sie durch Agrarwirtschaft, Flurbereinigung und Benutzung von Großmaschinen in vielen Teilen Europas gefährdet.

Damit Rebhühner wieder einen besseren Lebensraum bekommen, säen wir geeignete artenreiche Samenmischungen und bauen Hackfrüchte und Ackerflächen an. Zur Deckung der Rebhühner werden Hecken und Hegebüsche angelegt. Die helfenden Landwirte bauen Zwischen-früchte an und errichten „modifizierte Stoppelbrachen“. In bestimmten ausge-wählten Schwerpunktgebieten, wie zum Beispiel bei uns in Helmbrechts, wird landkreisweites Monitoring und Wiederansiedlung von Rebhühnern betrieben.

Das Rebhuhnprojekt

Bei diesem Projekt handelt es sich um die Fortsetzung des in den Jahren 2007 bis 2009 durchgeführten Artenschutzprojektes für das Rebhuhn im Landkreis Hof. Ziel davon ist, der Erhalt und die Entwicklung geeigneter Lebensräume. In Helmbrechts soll ein Schwerpunkt für dieses Projekt sein.

Hier arbeiten der Naturschutz, die Jagdnutzung, die Landwirtschaft und die Öffentlichkeit zusammen, allerdings ist der Träger des Projekts die Kreisgruppe Hof des Landesbundesbundes für Vogelschutz in Bayern. Weitere Projektpartner sind der Landesjagdverband, die Jagdpächter und -genossenschaften, sowie Landwirte und der Landschaftspflegeverband.In das jetzige Projekt fließen bereits durchgeführte Projekte mit ein, wie z.B.

  • "Verbesserung des Wildlebensraumes außerhalb des Waldes",
  • "Mit Biotopverbund in die Kulturlandschaft des neuen Jahrtausends",
  • "Strukturreiche Lebensräume in der Agrarlandschaft" und
© Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V.
zum Anfang
Mitglied werden
LBV Naturshop
LBV QUICKNAVIGATION