Weidenbau

Durch ihre große Vielfalt an Blattformen, Rindenfarben und Nutzungsmöglichkeiten stellen die Weidenbauten während des ganzen Jahres eine besondere Attraktion dar. Mit einfachen und herkömmlichen Werkzeugen und ohne große handwerkliche Kenntnisse können sowohl Skulpturen aus lebenden und nichtlebenden Weiden und kunstvolle Gartenlauben als auch Schutzwände und Einzäunungen aus Weidenästen gebaut werden. Das Besondere daran ist, dass es lebendige Bauten sind, die immer weiter wachsen, in der Natur gut aussehen und zudem einen Lebensraum für Tiere darstellen. In der Ökostation gibt es einen Weidenzaun für die Schafherde, einen selbst gebauten Stuhl und mehrere Weidentipis, die auch für Schulen und Kindergärten sehr gut geeignet sind. Die Mitarbeiter der Ökostation würden sich freuen, den Interessierten die Vielfalt und Möglichkeiten des Weidenbaus zu zeigen, sowie Unterstützung bei der Planung und Durchführung eigener Ideen zu leisten.

Aus Weiden lassen sich Zäune, Stühle oder Tipis bauen
Aus Weiden lassen sich Zäune, Stühle oder Tipis bauen
© Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V.
zum Anfang
Mitglied werden
LBV Naturshop
LBV QUICKNAVIGATION