Flussperlmuschel | Foto: Martin Mörtl
Flussperlmuschel | Foto: Martin Mörtl

Dienstag, 21. Januar 2020, 19.00 Uhr
Ort: LBV-Ökostation Helmbrechts
Dr. Martin Mörtl, Wasserwirtschaftsamt Hof
Vortrag: Flussperlmuscheln im Landkreis Hof –
Auswirkungen zweier Trockenjahre
Zwei niederschlagsarme Jahre hintereinander haben den Gewässern in Landkreis Hof arg zugesetzt. Besonders dramatisch entwickelte sich die Trockenheit an den Perlmuschelgewässern. Im Vortrag wird auf diese Entwicklung und durchgeführte Schutzmaßnahmen eingegangen.

 

 

Foto © Ökostation
Foto © Ökostation

 

Dienstag, 11. Februar 2020, 18.30 Uhr
Ort: LBV-Ökostation Helmbrechts
Jahreshauptversammlung der LBV-Kreisgruppe Hof
Wie in jedem Jahr nehmen wir die Veranstaltung zum An­laß, den Vogel des Jahres 2020, die Turteltaube, vorzustellen. Neben dem Jahresrückblick bietet sich die Möglichkeit zum Gespräch. Alle LBV-Mitglieder sind herzlich willkommen.

Schleiereule | Foto: R. Bräsecke
Schleiereule | Foto: R. Bräsecke

Samstag, 15. Februar 2020, ab 15.00 Uhr Ankommen/ Kaffeetrinken; 16.30 Uhr Eulenverhören im Höllental;
ab 18.00 Uhr Abendessen im Anschluss Vorträge und
Gespräche
Ort: Gasthaus „Zum Hirschsprung“, Eichenstein
Eulenstammtisch Nordbayern
Im Mittelpunkt steht natürlich wieder der Austausch aller Neuigkeiten und Erfahrungen zum Thema Eulenschutz und Beobachtungen. Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnahme und interessante Berichte.
Wir bitten für diese Veranstaltung um Anmeldung unter urike.vollmond@lbv.de oder Tel. 0 92 83 / 89 83 73.

 


Waldkauz | Foto: Stephan Amm
Waldkauz | Foto: Stephan Amm

Dienstag, 18. Februar 2020, 18.30 Uhr
Ort: Galerie Altes Rathaus, Marktplatz 5,
Schwarzenbach an der Saale
Stephan Amm, Fotograf, Kronach
Vortrag: Von Eulen und Schmetterlingen
Stephan Amm ist mit seiner Kamera zu allen Jahreszeiten in Franken unterwegs. Mit Geduld und Gespür für die Natur gelingen ihm einzigartige Aufnahmen der heimischen Fauna und Flora. Mit seinem Vortrag ermöglicht er Einblicke in seine fotografische Arbeit und läßt die Zuhörer an seiner Begeisterung teilhaben. Zugleich vermittelt er viel
Wissenswertes über das Leben der in unseren Breiten vorkommenden Eulenvögel und über das vieler Tagfalter. Der Veranstaltungsort wurde mit Bedacht gewählt, da zur Zeit des Vortrages eine Ausstellung mit Arbeiten des Vortragenden in der Galerie zu sehen ist.

Buchfink | Foto: R. Bräsecke
Buchfink | Foto: R. Bräsecke

Samstag, 21. und 28. März, 4. April 2020
jeweils ab 16.00 Uhr | Der jeweilige Treffpunkt wird rechtzeitig in der Tagespresse bekannt gegeben. Mitglieder erhalten die Information per E-Mail.
Dr. Manfred Lang, Kirchenlamitz
Exkursionen: Vogelstimmen
Wir gehen hinaus in die Natur, um dem Chor der heimischen Vögel zu lauschen. Je ein Termin widmet sich einem bestimmten Lebensraum. Der Wald am Kornberg wird in jedem Fall besucht.
Wir bitten für diese Veranstaltungen um Anmeldung unter urike.vollmond@lbv.de oder

Tel. 0 92 83 / 89 83 73.

Wegwarte | Foto: S.Bräsecke-Bartsch
Wegwarte | Foto: S.Bräsecke-Bartsch

Dienstag, 24. April 2020, 19.00 Uhr

Ort: wird noch bekannt gegeben
Edgar Reisinger, Naturforschende Gesellschaft Altenburg
Vortrag: Wilde Weiden
Beweidung als Mittel zur Biotoppflege und Biotopentwicklung wird u. a. in Crawinkel (Thüringen) großflächig umgesetzt. Edgar Reisinger begleitete das Projekt von naturschutzfachlicher Seite und versteht es, eindrücklich und fachlich fundiert die positiven Einflüsse der Beweidung darzustellen. Wäre solch ein Konzept für Flächen im Landkreis Hof denkbar?


Moosbeere | Foto: S. Bräsecke-Bartsch
Moosbeere | Foto: S. Bräsecke-Bartsch

Samstag, 6. Juni 2020, 13.00 Uhr
Treffpunkt: Wanderparkplatz Zeitlmoos
Führung: Stefanie Jessolat, Gebietsbetreuerin
Naturpark Fichtelgebirge e.V und Andreas Hofmann,
Naturpark-Ranger
Exkursion: Zeitlmoos
Die größten Moore Nordbayerns finden sich im Naturpark Fichtelgebirge. Zu den bekanntesten und bedeutendsten gehört das Zeitlmoos zwischen Wunsiedel und Röslau.
Durch umfangreiche Schutz- und Renaturierungs-

maßnahentstand hier ein Rückzugsgebiet für zahlreiche bedrohte Tier- und Pflanzenarten.

Zwergfledermaus | Foto: Siegfried Rudroff
Zwergfledermaus | Foto: Siegfried Rudroff

Montag, 15. Juni 2020, 18.30 Uhr
LBV-Ökostation Helmbrechts
Stefan Schürmann, Untere Naturschutzbehörde Wunsiedel
Vortrag: Fledermäuse im Fichtelgebirge
17 Fledermausarten konnte Herr Schürmann bisher im Fichtelgebirge nachweisen. Dazu zählen u. a. die Wasser -, die Zwerg- , die Nord- und die sehr selten vorkommende  Mopsfledermaus. Etwa 60 % aller Fledermaus-Wochenstuben im Landkreis Wunsiedel sind an Scheunen und Wohngebäuden zu finden. Zusätzlich wird über das aktuell laufende BfN-Pro- jekt Mopsfledermausverbreitung in der BRD und  Ergebnisse aus einem Monitoring auf dem Schneeberg berichtet.

Gartenschläfer | Foto: Stefanie Jessolat
Gartenschläfer | Foto: Stefanie Jessolat

Samstag, 26. September 2020, 17.30 Uhr
Treffpunkt: Wanderparkplatz Silberhaus
Führung: Stefanie Jessolat, Gebietsbetreuerin Naturpark Fichtelgebirge e.V.
Exkursion: Der Gartenschläfer im Fichtelgebirge
Das Projekt „Spurensuche Gartenschläfer“ läuft seit Oktober 2018 im Rahmen des Bundesprogramms Biologische Vielfalt vom Bundesamt für Naturschutz. Deutschlandweit ist bei dieser Art ein drastischer Rückgang zu verzeichnen. In den letzten 30 Jahren sank die Population um 50 %. Strukturreiche Wälder in höheren Mittelgebirgslagen sind die bevorzugten Lebensräume des Gartenschläfers in Bayern. Im Fichtelgebirge sind noch die meisten Tiere im natürlichen Lebensraum zu finden.

 


Echter Pfifferling | Foto: S. Bräsecke-Bartsch
Echter Pfifferling | Foto: S. Bräsecke-Bartsch

September/Oktober 2020
Da das Wachstum der Pilze stark wetterabhängig ist, wer- den Zeit und Ort rechtzeitig in der Tagespresse  bekannt gegeben.
Referent:. Rainer Nitsche
Exkursion: Pilze bestimmen
Wie in den letzten Jahren wird Rainer Nitsche kundig durch das Reich der Pilze führen. Sein profundes Wissen verbunden mit Anekdoten macht jede Exkursion zu einem kurzweiligen und nachhaltigen Erlebnis.

Roter Astrachan | Foto: Christian Kreipe
Roter Astrachan | Foto: Christian Kreipe

Samstag, 10. Oktober 2020
Bauernhofmuseum Kleinlosnitz, ab 13.00 Uhr
Pflanzentausch des Gartenvereins „Hollerstaudn“
Zum zweiten Mal nutzen wir diesen Nachmittag in
Kooperation mit dem Zeller Gartenbauverein und dem
Bauernhofmuseum Kleinlosnitz
um 16.00 Uhr
Christian Kreipe, Wunsiedel
Vortrag: Kulturgut und Biodiversität von Obstsorten
Die Obstzucht hatte ab 1800 als zentrale Aufgabe, die
Bevölkerung gesund zu ernähren. Obstbäume waren ein Zeichen für Wohlstand in einer aufgeklärten Gesellschaft mit Unternehmern und Landwirten. Auch in unserer rauen Gegend gedeihen viele Apfel- und Birnensorten. Geschichtlich interessante und für unser Klima geeignete Sorten werden vorgestellt. Eine kleine Auswahl kann man probieren.

Weitere Infos:
Bei beiden Veranstaltungen wird unsere Kreisgruppe
voraussichtlich mit einem Stand vertreten sein:

 

Sonntag, 14. Juni 2020
Theresienstein, Hof
Umwelttag

 

Sonntag, 28. Juni 2020
Schwarzenbach am Wald
Frankenwaldtag

 

1 x im Monat, samstags, meist 14.00–16.00 Uhr,
an wechselnden Plätzen rund um Helmbrechts
Die LBV-Kindergruppe ist in Kooperation mit den Fellpfoten des BN Hof aktiv. Wir treffen uns einmal im Monat und erkunden gemeinsam die Natur. Infos zu den Terminen in der Tagespresse oder fragen Sie direkt bei uns an.

Biotoppflegemaßnahmen
Sofern wir Unterstützung für die Pflege unserer Biotopflächen brauchen, würden wir über die Tagespresse, im Netz oder per E-Mail informieren.